Semesterprojekt

Freiraumkonzept für Guben

Institut/Lehrstuhl

Landschaftsarchitektur/ Frei- und Grünraumplanung

Lehrpersonen

Lehrziel

Dipl. Ing. C. Schonhoff (Vertretung der Professur), Dipl. Ing. H. Sutter-Schurr

  Guben-1 Guben-2

Freiraumkonzept für Guben

 

Die Stadt Guben beabsichtigt, die ehemalige Textilfabrik (möglicherweise bis auf ein Gebäude) abzureißen. Durch eine Fußgängerbrücke soll eine Verbindung zwischen den freiwerdenden Flächen über die Neisse und die Theaterinsel in der Neisse bis zum polnischen Ufer von Gubin entstehen. Im Rahmen des Semesterprojekts geht es darum,

  • die spezifischen Qualitäten der vorhandenen und neu entstehenden Freiräume im Planungsgebiet zu ermitteln
  • funktionale und räumliche Bezüge der Freiräume im Stadtgebiet zu identifizieren
  • ein Freiraumkonzept zu entwickeln, das diesem Gebiet besondere Qualitäten verleiht, von denen Impulse für die weitere Entwicklung des Gebietes ausgehen können
  • auf dieser Basis Vorschläge für mögliche Standorte geeigneter Nutzungen zu definieren

Die IBA Fürst-Pückler-Land erhofft sich, mit überzeugenden Visionen den von der Stadt Guben geplanten Totalabriss der beeindruckenden Industriearchitektur verhindern zu können.

   
 

 

Leistungsanforderung

Lt. Aufgabenstellung; ansonsten grafisch- zeichnerische, modellhafte und textliche Darstellung in Form von Plänen. Teilnahme an einem Besuch in Guben (s. gesonderten Aushang)

Umfang:
Semesterwochen-stunden

 7./8. Sem.Proj. 8 SWS /12 cr 9. Sem.Projekt 9 SWS/13,5cr

Termin/Ort

gesonderten Aushang